Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „ATE Facebook – VfL Wolfsburg“

  • Home
  • ATE Teilnahmebedingungen

§ 1 Veranstalter des Gewinnspiels "ATE Facebook – VfL Wolfsburg"

Die Continental Aftermarket GmbH (nachstehend auch als "Continental" bezeichnet) veranstaltet ab dem 01.09.2017 ein Gewinnspiel mit dem Titel "ATE Facebook – VfL Wolfsburg" (im Folgenden "Gewinnspiel" genannt).
Die Teilnahme und deren Durchführung richten sich nach den Teilnahmebedingungen.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen

(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich auf der Plattform Facebook möglich, dafür muss der Teilnehmer bei Facebook registriert sein.
(2) Pro Teilnehmer nimmt nur ein übermittelter Kommentar am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Antworten zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.
(3) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
(4) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die
- das 18. Lebensjahr vollendet und
- ihren Wohnsitz in Deutschland bzw. Österreich haben.
(5) Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.
(6) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche gemäß Absatz 1 gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 (4) erfolgen.

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Mitarbeiter der Continental, der Continental AG, Vahrenwalder Straße 9, 30165 Hannover, sowie aller verbundenen Unternehmen der Continental und der Continental AG sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
(2) Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, einzelne Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen wird oder ein begründeter Verdacht eines solchen Verstoßes besteht.
(3) Auch Personen, die sich durch Manipulationen einen Vorteil verschaffen, sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Sollten wir hiervon erst nach Beendigung des Gewinnspiels oder nach Ausgabe des Gewinns Kenntnis erlangen, so kann auch nachträglich der Gewinn aberkannt und zurückgefordert werden.
(4) Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben macht.

§ 4 Laufzeit, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und Gewinne

(1) Das Gewinnspiel beginnt am 01.09.2017 und endet am 08.09.2017.
(2) Im Rahmen der Gewinnspiele wird jeweils der auf dem Foto abgebildete Gewinn verlost. Unter allen Teilnehmern verlost Continental drei Pakete mit jeweils einem Trikot und einem Ball des VFL Wolfsburg.
(3) Gewonnen hat der Teilnehmer, der die korrekte Antwort in das Kommentarfeld gepostet hat und per Losverfahren am 11.09.2017 ermittelt wurde (im Folgenden „Gewinner“ genannt). Nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspiels werden die Gewinner in den Kommentaren bekannt gegeben und dazu aufgefordert Continental die Kontaktdaten für das Zusenden des Gewinns mitzuteilen.
(4) Sollten sich die Gewinner nicht innerhalb von sieben Tagen schriftlich oder telefonisch bei der in der Gewinnbenachrichtigung genannten Kontaktperson zurückmelden bzw. sollte die Gewinnbenachrichtigung nicht zustellbar sein, verfällt der Gewinn und wird unter den anderen Teilnehmern neu verlost.
(5) Die Gewinner willigen ein, dass ihr Name auf der Webseite www.ate.de zum Zweck der Bekanntgabe des Gewinners des Gewinnspieles veröffentlicht wird.
(6) Unter allen Teilnehmern verlost Continental als Hauptpreis eines von drei VFL Wolfsburg Paketen, bestehend aus einem Trikot und einem Fußball.
(7) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Fall möglich.
(8) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Continental behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Das Gewinnspiel wird insbesondere dann vorzeitig beendet, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen (z.B. Fehler oder Manipulationen, die die eingesetzte Hard- und/oder Software betreffen) oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Resultiert eine vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels aus einem Verhalten eines Teilnehmers oder sonstigen Dritten, kann Continental von diesem Schadensersatz verlangen.

§ 6 Datenschutz

(1) Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels und zur Realisierung der Gewinne, was auch die Kontaktaufnahme im Rahmen des Gewinnspiels beinhaltet. Falls zur Gewinnabwicklung eine Übertragung der Daten auch an einen Dritten erforderlich sein sollte, darf dieser die Angaben zur Person ebenfalls zu diesem Zweck speichern. Der Vertreter des Teilnehmers hat zu jeder Zeit einen Anspruch auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung seiner Daten nach den gesetzlichen Vorgaben und kann seine erteilte Einwilligung zur Verwendung der Daten jederzeit in Textform per E-Mail an:

webmaster@ate.de

mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
(2) Die Daten der Vertreter der Teilnehmer, die nicht als Gewinner ausgelost werden, werden umgehend nach der Ermittlung der Gewinner vernichtet. Die Daten der Gewinner werden bis zur Abwicklung der Gewinnvergabe gespeichert und dann, soweit nicht anders gesetzlich vorgeschrieben, umgehend gelöscht.

§ 7 Haftung

(1) Continental haftet für Pflichtverletzungen ihrerseits, ihrer Vertreter und Erfüllungsgehilfen außer bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
(2) Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o.ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen können.

§ 8 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll eine Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass die Teilnahmebedingungen eine unbeabsichtigte Regelungslücke aufweisen.

Weitere Informationen zum Veranstalter des Gewinnspieles:

Continental Aftermarket GmbH
Helfmann-Park 1
65760 Eschborn
Telefon: +49 69 7603-0
Fax: +49 69 7603-88-1962
webmaster@ate.de
www.ate.de

Geschäftsführung:
Peter Wagner
Dr. Michael Ruf
Frank Volker Staiger

Unternehmenssitz:
Eschborn

Registergericht:
Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB89870
USt-ID-Nr. DE 815226298