Hauptbremszylinder

Technologie, die Maßstäbe setzt

Besser denn je: die neue Plunger Tandem-Lösung

Wenn es darum geht, Gutes noch besser zu machen, sind wir Experten. Und eine einzige Optimierung ist uns nicht immer genug.

Kompakt und leicht

Weniger ist mehr: Durch die kompakte Bauweise ist der Plunger THZ ideal für kleine Bauräume – er besteht nur aus halb so vielen Komponenten wie ein konventionelles Teil mit Zentralventil. So haben wir auch fast 20 % an Gewicht eingespart.

Robust und langlebig

Durch kleinere Dichtungen kommt es kaum noch zu elastischen Verformungen. Der Vorteil: eine geringe Volumenaufnahme. Und weil die Dichtungsmanschetten im Gehäuse gelagert sind, haben Verschmutzung und Abnutzung kaum noch Chancen.

Für ABS geeignet

Bei Fahrzeugen mit ABS sind die Anforderungen an den Hauptbremszylinder besonders hoch. Der Plunger THZ ist ihnen in jeder Hinsicht gewachsen.

Eigenschaften & Vorteile

  • Niedrige Volumenaufnahme
  • Niedrige Druckdifferenz zwischen Druckkreis / Schwimmkreis
  • Gute Entlüftbarkeit
  • Robustheit gegenüber Verschmutzung und Abnutzung
  • Höhere Lebensdauer
  • ATE nutzt auch hier die OE-Kompetenz von Continental

Technische Daten

  • ABS-fähig in Zentralventil-Ausführung
  • Niedriger Drossel- / Nachsauge-Widerstand
  • verschiedene Produktvarianten z.B. mit Bremsflüßigkeitsausgleichbehälter
  • Cr6-freie Oberfläche für Fahrzeuge ab Baujahr 07/2003 - damit wird die EU-Altauto-Verordnung erfüllt

Praktisch:

das Baukastensystem

Der Plunger Tandem-Hauptbremszylinder ist mit einem Durchmesser von 14,29 bis 31,75 mm und mit Hüben bis 46 mm erhältlich.