ATE und Continental

Bremsen-Spezialisten mit weitem Horizont

 

Starker Background für eine starke Marke

Hinter ATE stecken mehr als 100 Jahre Erfahrung: Unsere Marke ist eine der ältesten und erfolgreichsten Marken auf dem Bremsenmarkt. Auf diese Tradition sind wir natürlich stolz. Und stolz sind wir auch darauf, zu Continental zu gehören: einem der größten und leistungsstärksten Automobilzulieferer weltweit.

Was Continental als Konzern ausmacht

Continental entwickelt intelligente Technologien, um die Menschen und ihre Güter zu bewegen. Als internationaler Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner bietet der Konzern nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen.

Aktuelle Zahlen für Continental

2016 erzielte der Konzern mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen vorläufigen Umsatz von rund 40,5 Milliarden Euro. Aktuell sind bei Continental mehr als 220.000 Mitarbeiter in 55 Ländern beschäftigt.

Marken im Independent Aftermarket

Die Nutzfahrzeug- und Handelsaktivitäten von Continental sind innerhalb der Division Interior im Geschäftsbereich Commercial Vehicles & Aftermarket zusammengefasst. Dort werden folgende Produktmarken vertrieben:

So deckt der Geschäftsbereich ein äußerst breites Spektrum ab:

  • elektronische Produkte
  • Systeme und Dienstleistungen für Nutz- und Spezialfahrzeuge
  • Produkte für Fachwerkstätten
  • Ersatz- und Verschleißteile für den freien Kfz-Teilehandel und markenunabhängige Werkstätten 
  • Ersatz- und Verschleißteile für Modelle nach dem Serienauslauf beim Automobilhersteller

Aktuelle Zahlen der Division Interior

Interior beschäftigt weltweit über 40.000 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.