breadcrumbs
  1. Home
  2. Produkte
  3. Scheibenbremsen
  4. Bremsscheibe PowerDisc

Bremsscheibe ATE PowerDisc

Technik optimiert

Wer sein Auto schnell beschleunigt, muss sich darauf verlassen können, dass es in kritischen Situationen wieder sicher zum Stehen kommt. Jederzeit optimale Bremswirkung garantiert die ATE PowerDisc – ihre umlaufende Endlos-Multifunktionsnut führt Gase und Schmutz ab, die die Bremswirkung beeinträchtigen können. Dieser Effekt beugt Fading vor und verlängert die Lebensdauer der Bremsscheibe.

Sportliche Optik

Bremsen wie die Profis: Mit der ATE PowerDisc setzen Sie auf eine im Motorsport bewährte Technologie, mit dem entsprechend charakteristischen Sound, und runden die sportliche Optik Ihres Autos ab. 

Kontrolle auf einen Blick

Zusätzlich gibt Ihnen die Multifunktionsnut sicher Auskunft über die Abnutzung der Bremsscheibe: Ist die Nuttiefe durch Verschleiß abgenutzt, ist ein Austausch notwendig. Eine umständliche Demontage und Messwerkzeuge gehören damit der Vergangenheit an.

Einfache Montage ohne aufwändige Reinigung

Herkömmliche Bremsscheiben müssen vor dem Einbau mit umweltbelastenden Mitteln gereinigt werden. Bei der ATE PowerDisc verbleibt der Korrosionsschutz auf der Scheibe, ohne dass das Bremsverhalten beeinträchtigt wird. Für Sie bedeutet das: Kürzere Einbauzeiten bei optimalen Bremserergebnissen.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Beste Bremsleistung, auch bei nasser Fahrbahn
    Die revolutionäre Multifunktions-Nut minimiert das Fading
  • Geringere Riefen-Bildung
    Selbst bei hoher Beanspruchung
  • Hohe Lebensdauer
    Inklusive Korrosionsschutz
  • Einfache Montage & kurze Einbauzeiten
    Die vorher übliche Reinigung entfällt
  • Verschleißerkennung auf einen Blick und ohne Demontage
    Dank Multifunktionsnut
  • Sportliche Optik
    Gerade bei offen gestalteten Felgen ein Plus!
  • Charakteristischer Bremssound
    Für noch mehr Fahrspaß

Gut zu wissen: Sie können auch ATE Ceramic Bremsbeläge mit der ATE PowerDisc verwenden. Die Bremsleistung bleibt bei dieser Paarung gleich hoch, wie bei einem ATE Original- oder OE-Bremsbelag. Das Zusammenspiel der beiden Bauteile kann aber zu einer erhöhten Geräuschentwicklung beim Bremsen führen. Grundsätzlich empfehlen wir ATE Ceramic Bremsbeläge nur mit „normalen“ d.h. glatten Bremsscheiben zu kombinieren.

Hinweis: Für die ATE PowerDisc ist eine Allgemeine Betriebserlaubnis erforderlich! Diese können Sie hier herunterladen.